Alte Herren

 Alte Herren

Großgemeindepokalsieger 2017

Endergebnis:

  1. TSV Oerlenbach
  2. FC Eltingshausen
  3. /4. FC Rottershausen und TSV Ebenhausen

Finale: FC Eltingshausen – TSV Oerlenbach 4:5 (2:1)
Tore: Thomas Müller (1:1), Dominique Christ (2:2), Nico Rogge (3:3), Sven Seidl (3:4), Michael Kuhn (3:5)

Training:
Mittwochs von 19:00 – 20:30 Uhr mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Spielplan:
AH-Spiele 2018

Abteilungsleiter:
Michael Ferger

Übungsleiter:
Hajo Beutert

Die Geschichte:
Erste Anfänge der Alten Herren lassen sich bis in die 50er Jahre zurückverfolgen, mit einem Spiel gemischter TSVler – bei denen unser Gründungsmitglied Wilhelm Kuhn im Tor stand – gegen Mitglieder des Gemeinderats.
Zum ersten Mal offiziell erwähnt werden die AH-Fußballer am 05.07.1964, als sie zum Abschluss eines Faustballtuniers gegen Alte Herren des Bundesgrenzschutzes antraten.
Nach einigen sporadischen Auftritten entwickelt sich Ende der 60er Jahre unter Horst Dressel ein regelmäßiger Sportbetrieb, der sich mit jährlich 10 bis 20 Freundschaftsspielen bis heute erhalten hat.
Die sportlich erfolgreichste Zeit erlebten die Oerlenbacher Alten Herren Anfang der 70er und Mitte bis Ende der 80er Jahre, als sie den Gegnern im gesamten Landkreis das Fürchten lehrten und von Sieg zu Sieg eilten.
Seit 2001 findet neben den Spielen auch ein regelmäßiger Trainingsbetrieb statt, der sich auch heute noch wachsender Beliebtheit erfreut.
Neben dem Sportlichen stand bei den Alten Herren von Beginn an auch das Gesellige hoch im Kurs. Gerade die Kameradschaft ist für viele Mitglieder das A&O und wurde und wird durch zahlreiche legendäre Feiern und Ausflüge immer wieder verstärkt.
Zu guter Letzt sind die Mitglieder der AH-Abteilung in vielen Funktionen aktiv und unterstützen den Verein bei vielen Festen und Maßnahmen wie z.B. schon 1970 beim Sportheimbau oder 1971 beim Bierprobelauf im neuen Sportheim.
Warum der Ausdruck „Alte Herren“ (Mitglieder einer Studentenverbindung, die ihr Studium abgeschlossen haben) eigentlich in den Sportbereich übernommen wurde, ist vielen Seniorenfußballern übrigens nicht verständlich. Die derzeit 59 Mitglieder der AH-Abteilung des TSV Oerlenbach fühlen sich jedenfalls keineswegs alt.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!